innovatio
ist ein Unternehmen in Gründung, welches bis zu diesem Zeitpunkt durch
upDATE Gesellschaft für Beratung und Training mbH vertreten wird.

 

Datenschutzerklärung der upDATE Gesellschaft für Beratung und Training mbH

Vorwort

Unser Slogan Vertrieb leben! orientiert sich an unseren obersten Grundsätzen und zeigt, wie wir uns selbst wahrnehmen und wie unsere Kunden uns sehen. Unser Ziel ist es, Ihr geschätzter Ratgeber zu werden. Vertrauen und Loyalität kennzeichnen dabei die Beziehungen zu unseren Kunden.

Die Verwendung von Daten ist Grundlage jeglicher Zusammenarbeit. Um ihre Daten zu schützen und sie nur so zu nutzen, wie sie es von uns erwarten ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz  (BDSG) für uns selbstverständlich.

Ferner ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Beim Besuch unserer Webseite

Herzlichen Dank für den Besuch unserer Webseite – Ihr Besuch unserer Webseiten wird protokolliert. Erfasst werden dabei nur allgemeine technische Daten, im Wesentlichen die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit ihres Besuchs, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten.

Ein Personenbezug ist uns im Regelfall nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen) werden nur erfasst, wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen, etwa im Rahmen einer Online-Anfrage, Registrierung, Bestellung im e-shop oder z.B. bei einer Online-Bewerbung.

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzer der Website und/oder Kunden zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server unserer Webseite erneut vom Nutzer der Website und/oder Kunden aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website und/oder des Kunden den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies können z. B. Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Wenn der Nutzer der Website und/oder Kunde die Nutzung von Cookies unterbinden will, kann er dies durch lokale Vornahme der Änderungen seiner Einstellungen in dem auf seinem Computer verwendeten Internetbrowser, also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) tun.

Hinweis zur Verwendung des Facebook „Gefällt mir- Buttons“
Unser Internetauftritt verwendet den Facebook „gefällt mir- Button“  des sozialen Netzwerkes facebook.com, deren Betreiber die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ist. Nachfolgend kurz „Facebook“ genannt. Der Facebook „gefällt mir- Button“ ist mit dem Facebook Logo einem „f“ gekennzeichnet.
Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die den Facebook „gefällt mir-Button“ enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie den „gefällt-mir-Button“ betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Hinweis zur Verwendung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Links zu anderen Internetseiten
Gelegentlich verweisen wir inhaltlich oder über Hyperlinks auch auf die Webseiten Dritter. Wenngleich wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von diesen Seiten übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter – hierfür sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung
Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen.

Haftung
Alle Angaben unseres Internet-Angebots haben wir sorgfältig recherchiert und inhaltlich geprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr dafür, dass die Inhalte unserer eigenen Webseiten jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind.

Angaben zum Datenschutz-Beauftragten
Sollten Sie noch Fragen betreffend der Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, kontaktieren Sie uns bitte unter unsererer im Impressum angegebenen Kontaktdaten oder unter: datenschutz@update-training.com

Freiwillige Angabe von Daten

(z.B. im Rahmen einer Registrierung, Bestellung von Produkten in einem unserer e-Shops)

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten 

Soweit Sie als Nutzer uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, erlauben Sie uns, diese Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung zu erheben, zu nutzen und weiterzugeben.

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten für die folgenden Zwecke:
•    um Ihr Anliegen bearbeiten zu können
•    für die Administration
•    zur Abwicklung von Verträgen
•    ggf. zur Verfügungsstellung von Informationen

Was wir NICHT mit Ihren persönlichen Daten machen:
•    Personenbezogene Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder übermittelt, es sei denn wenn dies zum Zwecke der
Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist.
•    Wir machen Ihre persönlichen Daten anderen Personen nicht zugänglich, damit diese Sie zu Werbe- oder Marketingzwecken
kontaktieren können.

Einwilligung und Widerruf
Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie über die zu ihrer Person gespeicherten Daten. Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie jederzeit die Löschung dieser beantragen. Um dies zu tun, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an die in unserem Impressum der Webseite angegebene Adresse.
Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt. Bitte beachten Sie, dass wir eventuell Ihre Identität überprüfen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Speicherdauer
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Verschwiegenheit der Mitarbeiter
Unsere Mitarbeiter sind von uns alle zur Geheimhaltung und Verschwiegenheit sowie zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verpflichtet worden.

Freiwillige Angabe von Daten bei Online-Bewerbungen

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten 

Für die Angabe und Verwendung von Daten bei einer Online-Bewerbung auf unseren Seiten lesen Sie bitte zusätzlich diesen Abschnitt. Dieser Teil der Datenschutzerklärung findet nur Anwendung soweit Sie als Nutzer uns personenbezogene Daten im Rahmen einer Online-Bewerbung (z.B. unter der SaZ-IT-Consultant.de Website) zur Verfügung gestellt haben. Die personenbezogenen Daten, die wir zu diesem Zweck möglicherweise erheben, werden im Kontakt- oder Bewerbungsformular abgefragt.

Durch Ausfüllen und Absenden des Kontakt- oder Bewerbungsformulars (Durch Klick auf den Button „Bewerbung abschicken“) mit Ihren persönlichen Informationen erlauben Sie uns, diese persönlichen Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung zu erheben, zu nutzen und weiterzugeben.

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten für die folgenden Zwecke:
•    um Ihr Anliegen bearbeiten zu können
•    um Sie über Stellenangebote zu informieren, die für Sie (auch) von Interesse sein könnten
•    um für Sie den Kontakt zu kooperierenden Arbeitgebern zu ermöglichen und Sie im Bewerbungsprozess zu begleiten

Sofern Sie bei der Online-Bewerbung ausdrücklich eingewilligt haben, werden Ihre persönlichen Informationen Partnerunternehmen und Personen zugänglich gemacht, die in das betreffende Stellenangebot involviert sind oder uns zur Besetzung einer Stelle beauftragt haben. (Bitte beachten Sie, dass upDATE nicht dafür verantwortlich ist, wie andere Personen/Unternehmen Ihre Daten weiter verwenden.)

Was wir NICHT mit Ihren persönlichen Daten machen:
•    Wir machen Ihre persönlichen Daten anderen Personen nicht zugänglich, damit diese Sie zu Werbe- oder Marketingzwecken
kontaktieren können.

Einwilligung und Widerruf
Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie über die zu ihrer Person gespeicherten Daten. Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie jederzeit die Löschung dieser beantragen. Um dies zu tun, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an die in unserem Impressum der Webseite angegebene Adresse.

Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt. Bitte beachten Sie, dass wir eventuell Ihre Identität überprüfen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Speicherdauer
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Verschwiegenheit der Mitarbeiter
Unsere Mitarbeiter sind von uns alle zur Geheimhaltung und Verschwiegenheit sowie zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verpflichtet worden.