Worauf sollen sich Ihre Innovationen beziehen?
Kennen Sie die Innovationsbereiche?
  • Produkt- und Service Innovationen
  • Operative Innovation
  • Business Model Innovation
  • Organisatorische Innovation

Produkt- und Service Innovationen
bm-innovationDer bei weitem häufigste Innovationsbereich. Die Innovation bezieht sich auf die unmittelbaren Angebote für den Kunden (Produkte und Services) und damit vor allem auf die Value Proposition.

Meist geht es lediglich um das Verbessern eines existierenden Produktes oder Services (Core Innovation). Es sind aber auch Related, Disruptive und New Market Innovationen damit zu realisieren.

Beispiele:
  • Allergietabletten, die nicht müde machen (Core)
  • Blutzucker-Messgerät (Disruptive)
  • Deutsche Bahn mit Flinkster (Related)
  • WLAN (New Market)

Operative Innovation

operative InnovationOperative Innovationen beziehen sich nicht auf das Produkt selbst, sondern auf seinen Weg durch die gesamte Wertkette. Wenn Produkte oder Services kaum noch Raum zur Verbesserung bieten, ist dies ein probates Mittel, einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Der gesamte Wertschöpfungsprozess (z.B. Forschung & Entwicklung, Herstellung, Vertrieb, Distribution) steht hier im Focus der Aufmerksamkeit. Gelungene Innovationen führen zu signifikanten Kosteneinsparungen, zu relevanten Vereinfachungen in der Kundeninteraktion oder sogar zu völlig neuen Angeboten.

Beispiele:
  • Dell (Ausschalten des Zwischenhandels mit „Buy Direct“-Ansatz.) -> Core Innovation
  • Industrie 4.0 – Plug & Produce – (Einzelfertigung zum Preis von Massenfertigung) -> Disruptive Innovation

Business Model Innovation

produkt-service-innovationWenngleich jede Produkt-/ Service-/ oder Operative Innovation auch eine Business Model Innovationen ist, gilt das umgekehrt nicht unbedingt. In diese Kategorie fallen darüber hinaus auch Innovationen in der Partnerauswahl, der Auswahl der Zielgruppe(n) oder dem Bezahlmodell. Fast immer wirkt sich eine Innovation, gleich welchen Bereichs, auf das gesamte Business Modell aus. Seine Betrachtung zu vernachlässigen oder sogar zu vergessen ist ein häufig gemachter Fehler.

Beispiele:
  • HILTI Flottenmanagement
  • Wii (Fokus auf Freizeit- statt auf Hardcorespieler, Aufbau einer Doublesided Plattform zwischen Usern und Entwicklern)
  • Office 365 (Software as a Service)

Organisatorische Innovation
Organisatorische InnovationDiese Innovationsart bezieht sich eher auf die Bedingungen der Möglichkeit damit eine Organisation überhaupt in der Lage ist, kontinuierlich Innovationen zu produzieren. Sie bedeutet in der Regel eine Abkehr vom momentan noch beherrschenden Paradigma der Managementhierarchie. Wie kann eine Organisation agil mit seiner Umwelt interagieren, wie kann Verantwortlichkeit in die gesamte Organisation multipliziert werden und wie gelingt es, dass sich Struktur, Rollen und Verantwortlichkeiten den Gegebenheiten anpassen, sind Fragen, die hier beantwortet werden.
Beispiele:
  • Zappos
  • Patagonia
  • Morningstar
  • dm Drogeriemarkt